Zum Inhalt springen

Klang der Freiheit

Veranstaltung zu 75 Jahre Grundgesetz

In der Langenauer Martinskirche fand am Donnerstag, 23. Mai 2024 die Veranstaltung „Der Klang der Freiheit. Wir feiern 75 Jahre Grundgesetz“ statt.

Nach der musikalischen Eröffnung durch Kantor Hans-Martin Braunwarth, der an der Lenter-Orgel musizierte, und den Begrüßungsworten durch Pfarrer Ralf Sedlak und Bürgermeisterin Daria Henning hielt der Historiker und Politologe Dr. Frank Raberg einen Festvortrag zum Thema „Wir haben eine gute Verfassung – aber sind wir in guter Verfassung?“ – eine Frage, die schon 1989 vom damaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker gestellt wurde. Der Festredner gab Einblick in die Hintergründe für das Entstehen des Grundgesetzes und verdeutlichte dessen Bedeutung (vor allem des Grundrechtekatalogs). Darüber hinaus beleuchtete er die Chancen und Grenzen der Verfassung im Wandel der Jahrzehnte vor dem Hintergrund sich zum Teil rasant wandelnder Rahmenbedingungen. Nach seinem Vortrag kam das Publikum in den Genuss einer einmaligen Uraufführung: ein für diesen Anlass komponiertes Konzert der sechs Glocken der Martinskirche.

Im Anschluss gab es einen Stehempfang auf dem Kirchplatz.