Neujahrsempfang nicht als Präsenzveranstaltung

Nachdem angesichts der hohen Infektionszahlen ab 16. Dezember der strenge Lockdown in Kraft gesetzt wurde, musste der Neujahrsempfang am 10. Januar als Präsenz-Veranstaltung leider abgesagt werden.
Kirchengemeinderat und Festausschuss hatten sorgfältig überlegt, den Neujahrsempfang in Zeiten von Corona ausschließlich in der Martinskirche mit Ticketsystem, Abständen, in verkürzter Form und ohne Stehempfang durchzuführen. Das war zum Zeitpunkt der Planung und des Versands der Einladungen völlig in Ordnung und nach damaligem Stand praktikabel. Die weitere Entwicklung hat diese Planung hinfällig gemacht.

Die Neujahrsrede  wurde aufgezeichnet (hier auch als pdf )

Am 10. Januar fanden zwei Gottesdienste – mit aktuellem Hygienekonzept – statt: um 9.00 Uhr in der Leonhardskirche, um 10.00 Uhr in der Martinskirche. Pfarrerin Martzy predigte über die neue Jahreslosung: „Seid barmherzig, wie euer Vater barmherzig ist.“ (Lukas 6,36)