Aus dem Kirchengemeinderat

Der Kirchengemeinderat hat in seiner Sitzung am 06.10.2022 u. a. Folgendes beraten und beschlossen:

  1. Der Kirchengemeinderat blickt zurück auf das Turmfest, die Verabschiedung von Pfrin. Mechthild Martzy, auf die verschiedenen Gottesdienste für Familien und Jugendliche im GG sowie auf das Konfirmanden-Wochenende in Würzburg. Der KGR dankt allen beteiligten KirchengemeinderätInnen, allen ehrenamtlichen MitarbeiterInnen und Pfrin. Rebekka Herminghaus für das große Engagement in der Vorbereitung und Leitung.
    Ein besonderer Dank gilt dem 2. Vorsitzenden Rainer Schulz für seinen bisherigen großen Einsatz in Zeiten der Vakatur und des krankheitsbedingten Ausfalls von Conrad Schütze.
  2. Der KGR diskutiert mögliche Einsparungen im Energieverbrauch in unseren Liegenschaften und beschließt, die Raumtemperatur in den Kirchen zu den Gottesdiensten nicht zu erhöhen. Die Grundtemperatur im Gemeindehaus und im Helferhaus wird auf 19° abgesenkt.
  3. Der KGR stellt erste Überlegungen zu den Gottesdiensten während der Weihnachtszeit und zum Jahreswechsel an. Das Gremium diskutiert Anzahl und Ort der Gottesdienste zu Heiligabend, den Weihnachtsfeiertagen und zum Jahreswechsel und legt eine erste Planung fest.
  4. Rainer Schulz informiert den KGR über den Wunsch der Stadt, das Pfarrhaus in der Helfergasse zur Unterbringung von Flüchtlingen anzumieten und stellt die Rahmenbedingungen und einen abgestimmten Mietvertrag dazu vor. Der KGR beschließt nach eingehender Diskussion, das Pfarrhaus halbjahresweise ab dem 01.11.2022 an die Stadt zu vermieten.