Aus dem Kirchengemeinderat

Das Besetzungsgremium für die Pfarrstelle Martinskirche Süd hat gewählt.

Das Besetzungsgremium für die Pfarrstelle Martinskirche Süd hat in seiner Sitzung Pfarrer Ralf Alexander Sedlak zum geschäftsführenden Pfarrer für Langenau gewählt.

Ralf Alexander Sedlak ist derzeit der geschäftsführende Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Aich-Neuenhaus (Kirchenbezirk Nürtingen). Sein Studium der Evangelischen Theologie hat der 41jährige in Tübingen, Rom und Jerusalem absolviert.
Nach dem theologischen Examen war er für drei Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Georg-August-Universität Göttingen und der Ludwig-Maximilians-Universität München in den Fachbereichen Neues Testament und Alte Kirchengeschichte tätig.
Es folgte das Ausbildungsvikariat in Stuttgart-Bad Cannstatt, bevor Ralf Alexander Sedlak seine erste geschäftsführende Pfarrstelle in den Evangelischen Kirchengemeinden Dettingen am Albuch und Bissingen-Hausen (Kirchenbezirk Heidenheim) antrat. Prägende Erlebnisse in diesen Landgemeinden in der Nachbarschaft Langenaus waren für Pfarrer Sedlak der Gewinn des landeskirchlichen Bibelpreises, die Sanierung des Glockenstuhls der Dettinger Peterskirche samt dem Guss einer neuen, großen Kirchenglocke und die Anschaffung eines Gelenkbusses, der mit dem Namen „Café 300“ zu einem mobilen Gemeindehaus umgebaut wurde. Strukturelle Fragen der Gemeindeentwicklung waren dort auf der Tagesordnung, ebenso wie dann auch auf der Pfarrstelle Aich-Neuenhaus I, wo Ralf Alexander Sedlak eine frisch fusionierte Gemeinde antraf und zusammen mit seiner Kollegin auf der zweiten Pfarrstelle, dem Kirchengemeinderat und den Mitarbeitenden an einer neuen Identität der Gemeinde gearbeitet hat. Zur Tätigkeit im Aichtal gehört auch die Trägerschaft für eine mittelgroße Diakoniestation, deren Vorstandsvorsitzender Ralf Alexander Sedlak ist. Derzeit beschäftigt ihn auch die umfangreiche Sanierung des historischen Kirchturms der Kirche zu unserer lieben Frau in Neuenhaus, die bis Herbst 2022 abgeschlossen sein soll. Als Leitender Notfallseelsorger im Bereich Nürtingen-Kirchheim hat Ralf Alexander Sedlak in den vergangenen fünf Jahren maßgeblich die Arbeitsgemeinschaft Psychosoziale Notfallversorgung im Landkreis Esslingen mit aufgebaut.
Ralf Alexander Sedlak ist verheiratet mit Pfarrerin Christiane Sedlak. Die beiden haben miteinander sechs Kinder. Die älteste Tochter ist zehn Jahre alt, die jüngste ein halbes Jahr. Zwei der drei Söhne der Familie sind echte Langenauer, sind sie doch in der Dettinger Zeit von Familie Sedlak im Langenauer Krankenhaus geboren worden. Wenn Ralf Alexander Sedlak neben Beruf und Familie noch freie Zeit findet, arbeitet er gern im Garten, malt, spielt Posaune oder fährt Ski.

Ralf Alexander Sedlak ist dankbar für das Vertrauen, das ihm mit der Wahl auf die Pfarrstelle Langenau Martinskirche entgegengebracht wurde und freut sich auf die neue Zeit und Aufgabe:
„Meine Familie und ich freuen uns auf Langenau und die Langenauer. Wir hoffen auf ausreichend Zeit zum Ankommen und Kennenlernen, damit wir anschließend fröhlich und beherzt starten und mitarbeiten können. Gerne möchten wir in der Kirchengemeinde und in der Stadt unseren Teil dazu beitragen, dass Langenau ein lebens- und liebenswerter Ort ist und bleibt. Als Pfarrer liegen mir Vernetzung und gemeinsame Aktivitäten mit allen, die das Gemeinde- und Stadtleben mitgestalten, am Herzen. Mit Gottvertrauen, Gelassenheit, Phantasie, herzlicher Zusammenarbeit und ein bisschen Humor könnte das durchaus gelingen.“