Aus dem Kirchengemeinderat

Der Kirchengemeinderat hat in seiner Sitzung am 8.10.2020 u. a. Folgendes beraten und beschlossen:

  1. Der KGR blickt zurück auf die gut besuchten Erntedankgottesdienste in unseren Kirchen. Der KGR dankt allen Spendern der Erntedankgaben und den Landfrauen für die wunderbare Gestaltung der Erntedank-Altäre. Der hohe Aufwand mit Ticketsystem und Taktverdichtung der Gottesdienste hat sich gelohnt. Für die Organisation der Weihnachtsgottesdienste in Corona-Zeiten konnten wertvolle Erkenntnisse gesammelt werden.
  2. Kirchengemeinderat Rainer Schulz erläutert mit den Möglichkeiten zum Tausch von Kirchengemeinderats-Diensten einen weiteren Baustein im Rahmen des digitalen Gemeindemanagements.
  3. Der KGR beschließt den Gottesdienstplan und legt die Opferzwecke bis Anfang Januar fest. Erste Überlegungen zu Format, Zeit und Ort der Weihnachtsgottesdienste angesichts der sich wieder verstärkenden Corona-Situation werden vorgestellt und diskutiert.
  4. Der KGR informiert sich über den derzeitigen Stand der Turmsanierung, beschließt den modifizierten Finanzierungsplan als Voraussetzung für die in Kürze zu erwartende erweiterte Baugenehmigung durch den Oberkirchenrat und geht davon aus, dass mit der Neueindeckung des Turmhelms Ende Oktober begonnen und diese Arbeiten bis zum Jahresende abgeschlossen werden können.
  5. Der Kirchengemeinderat diskutiert in einer ersten Runde den inhaltlichen Ablauf der Kirchengemeinderats-Klausur im Februar.