3./4. Juli 2021 - Posaunentag im Land

Der für 3./4. Juli geplante Landes-Posaunentag in Ulm musste leider schon seit längerem abgesagt werden. Stattdessen gab es einen dezentralen „Posaunentag im Land“:


Unter dem Motto „Vertrauenssache Glaube“ gab es am 3. Juli an vielen Orten kleine Platzkonzerte.
In Langenau startete eine Bläsergruppe am frühen Nachmittag auf dem Kirchplatz und endete ihre Rundtour an der Leonhardskirche.

Am Sonntag, 4. Juli, wurden in zahlreichen Kirchen Württembergs Gottesdienste mit Posaunenchören gestaltet, so auch um 10.00 Uhr in der Langenauer Martinskirche – dadurch wurde die Verbundenheit der vielen Posaunenbläser im Land erlebbar.

Um 15.45 Uhr gab es ein Abschlussblasen auf dem Kirchplatz – mit Glockengeläut, wie es sonst vom Ulmer Münster zum „Gloria“ erklingt.