21. Juni 2020 - Erntebittgottesdienst Wettingen

"Soviel ihr braucht"

Bei schönstem Wetter fand am 21. Juni in Wettingen der Erntebittgottesdienst statt.

Gut 20 Gottesdienstbesucherinnen und -besucher hatten sich im Garten des Friedhofs vor der Kirche bei schönstem Wetter eingefunden. Pfarrer Dr. Hauff legte in seiner Predigt die Erzählung vom Sammeln der Nahrung der Israeliten während der Zeit der Wüstenwanderung aus. „Soviel ihr braucht“ durften die Israeliten täglich vom Manna und den Wachteln einsammeln – nur am Sabbat nicht, denn dieser Tag war allein der Konzentration auf Gott vorbehalten.

„Soviel ihr braucht“ – das bedeutet: Jeder bekommt genug. Doch keiner hat Überflüssiges.

„Soviel ihr braucht“ – hat unsere Gesellschaft heute nicht in vielen Punkten das Maßhalten verlernt? Nur ein Beispiel dafür sind die Lebensmittel, die jedes Jahr tonnenweise weggeschmissen werden!

Musikalisch wurde der Gottesdienst von Organist Conrad Schütze begleitet. Die Türen des Wettinger Kirchles waren weit geöffnet, sodass man die Orgel draußen gut hören konnte.