• Menschen für Menschen
  • Gemeindedienst
  • Besuchsdienste
  • Förderverein der Diakoniestation
  • "Forum Ethik " "Forum Religion"
  • Hospizgruppe
  • Freundeskreis Suchtkranke
  • Süddeutsche Gemeinschaft

Menschen für Menschen

im Sonnenhof
heißt eine Besuchs- und Aktionsgruppe, die den alten Menschen im Pflegeheim Sonnenhof das Leben ein wenig erleichtern wollen.
Besuche und Besorgungen werden gemacht, Spiele ausprobiert, Filme oder Dias gezeigt,
Gymnastik wird angeboten und fröhliche Runden mit Liedern und Geschichten.
Jeder und jede bringt sich ein mit seinen und ihren Möglichkeiten. Auch eine Stunde in der Woche Zeit für einen anderen Menschen kann viel sein.
Die Gruppe trifft sich zum Erfahrungsaustausch und um Themen zu besprechen alle zwei Monate, in der Regel mittwochs zwischen 18.30 und 20.00 Uhr im Pflegeheim.

Gemeindedienst

Eine große Zahl von Frauen und Männern trägt zweimal jährlich die Gemeindebriefe (s. unter Publikationen) in alle evangelischen Haushalte.

Besuchsdienste

Für alle drei Pfarrbezirke bestehen Besuchsdienste. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen Geburtstagsbesuche bei den Senioren der Kirchengemeinde und stellen Kontakte zu den Pfarrern oder zu Einrichtungen der Kirchengemeinde und der Diakonie her.
Die Besuchsdienste treffen sich einmal in 2 Monaten und tauschen ihre Erfahrungen aus.

Der Förderverein der Diakoniestation Langenau

... wir unterstützen die Pflege, bei der man sich wohlfühlt!
Der nicht-selbstständige Verein ist ein Teil der ev. Kirchengemeinde Langenau. Er wurde bereits 1913 als Krankenpflegeverein gegründet und nach Einführung der Pflegeversicherung in einen reinen Förderverein umgewandelt. Sinn und Zweck des Vereines ist die Unterstützung der Diakoniestation Langenau und die Hilfe für alte und pflegebedürftige Menschen in unserer Stadt. Der Verein hat zur Zeit etwa 660 Mitglieder. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied, denn von der Anzahl unserer Mitglieder hängt auch die finanzielle Kraft ab, mit der wir unsere Diakoniestation unterstützen können!
 
Anmeldungen nimmt die Rechnerin des Fördervereins, Frau Christiane Schulz oder Pfarrerin Rebekka Herminghaus entgegen.
 
Spenden an den Verein können auf folgendes Konto eingezahlt werden:
Kto. 3755699 Sparkasse Ulm, BLZ 603 500 00.
 
Was bringt die Mitgliedschaft?
Ihr Mitgliedsbeitrag und Ihre Spenden unterstützen die Pflegequalität und ermöglichen einen zeitlichen und quantitativen Rahmen für die Pflege, wie er nur mit den Geldern der Pflegeversicherung nicht zu halten wäre.
 
Der Mitgliedsbeitrag beträgt im Jahr 7,50 EUR für Einzelpersonen, 15 Euro für Ehepaare.

"Forum Ethik " / "Forum Religion"

Die Ökumene Langenau (Evangelische, Katholische und Evang.-Methodistische Kirchengemeinde) veranstaltet in Kooperation mit der Volkshochschule Ulm das "Forum Ethik "und das "Forum Religion".
In Vorträgen und Podiumsdiskussionen werden Themen wie "Hartz IV und die Folgen für unsere Region", "Hat Gott in der EU-Verfassung keinen Platz?", "Wie kann Gott das zulassen?" behandelt und diskutiert.
(siehe Termine-->Ausblick)

Hospizgruppe Langenau

Was bedeutet Hospiz?
Hospiz - der lateinische Begriff für Gastfreundschaft - hat eine lange Tradition. Im Mittelalter waren Hospize Häuser, in denen Reisende und Kranke Zuwendung fanden.
Heute steht der Begriff für eine Bewegung, die sich zum Ziel gesetzt hat, das Leben eines Menschen bis zuletzt zu begleiten.

Die Hospizgruppe Langenau unterstützt schwerkranke und sterbende Menschen in der letzten Phase ihres Lebens, damit sie es in ganz persönlicher Weise und in Würde abschließen können.
Wir verstehen uns als Ergänzung zu den Hilfen durch Ärzte, Pflegepersonen und andere Dienste. Hauswirtschaftliche oder pflegerische Tätigkeiten übernehmen wir nicht.
Wir begleiten Sie - unabhängig von Ihrem Glauben und Ihrer Herkunft.

Alle Informationen finden Sie hier

Freundeskreis für Suchtkranke Langenau

14-tägig mittwochs treffen wir uns in Langenau im Helferhaus
Wir reden über:

  • Arbeit und Sucht
  • Familie und Sucht
  • Vorbeugung
  • Nachsorge

Schwerpunkte sind der Austausch von Erfahrungen und Ratschlägen

Informationen: Tel. 07345 / 5795

Entschiedene Christen / Süddeutsche Gemeinschaft

Mit der Evangelischen Kirche verbunden, aber in eigener Verantwortung, gestalten die Mitglieder der Süddeutschen Gemeinschaft und des Jugendbundes Entschiedene Christen ihre Angebote und Programme.
Treffpunkt der Gemeinschaft ist das Gemeinschaftshaus in der Karlstr.32.
Programme, Adressen und Termine unter www.sv-ec.de/langenau