Weltladen

Der Weltladen zieht um!


Am Dienstag, den 24.05.2016 finden Sie uns noch in den gewohnten Räumen. Nach unserer Umzugspause freuen wir uns, Sie zur Neueröffnung am Samstag, 04.06.2016 in den neuen Verkaufsräumen in der Hindenburgstraße 42 begrüßen zu dürfen.

Wir haben unser Sortiment erweitert - lassen Sie sich überraschen …

Neueröffnung des Weltladens

 

Im ständigen Sortiment bieten wir Ihnen:
      - für jeden Geschmack: verschiedene Schokoladensorten
      - Kaffee aus den unterschiedlichsten Anbauregionen und mit unterschiedlich kräftigem Geschmack,
        gemahlen und als ganze Bohne, natürlich auch entkoffeiniert
      - Tee in allen Variationen
      - getrocknete Mangos
      - Honig, Rohrzucker
      - und vieles mehr....
 
Falls Sie ein besonderes Geschenk suchen oder sich selbst verwöhnen wollen, kommen Sie vorbei!
Wir freuen uns auf Sie!

Bitte beachten!

Unsere Adventskalender, gefüllt mit Schokolade, und Bilderkalender Brot für die Welt / Misereor sind ab sofort wieder im Weltladen erhältlich.

Der Weltladen hat an Heilig Abend zu den üblichen Zeiten geöffnet. Anschließend ist Urlaub bis 9. Januar 2017. Wir wünschen allen unseren Besuchern eine schöne Adventszeit und einen gemütlichen Einkauf im Weltladen.


 

 

Weltladen Langenau
Hindenburgstraße 42
89129 Langernau

Kontaktperson:
Renate Vögele, Tel.: 5938
             Öffnungszeiten:
Dienstag: 9:00-12:00 / 14:30-18:00 Uhr
Freitag: 9:00-12:00 / 14:30-18:00 Uhr
Samstag: 9:00-12:00 Uhr


Wir suchen dringend ...

... Mitarbeiter oder Mitarbeiterinnen, die Lust haben, sich ehrenamtlich zu engagieren und je nach Zeit Ladendienste zu übernehmen. Es ist wirklich eine schöne Erfahrung, mit Gleichgesinnten zusammen ein solches Projekt wie den Weltladen zu unterstützen.
Interessenten können sich gerne im Weltladen zu den üblichen Öffnungszeiten melden.

Warum ein Weltladen?

  • Weil wir auch in Langenau die Möglichkeit bieten wollen, fair gehandelte Produkte kaufen zu können.
  • Weil dadurch der Grundsatz "Hilfe zur Selbsthilfe" verwirklicht werden kann.
  • Weil wir mit dem Verkauf der Waren Projekte bzw. Gruppen unterstützen, die sich vor Ort für gerechter bezahlte Arbeitsplätze, soziale und medizinische Versorgung sowie Bildung einsetzen.
  • Weil durch den fairen Handel Alternativen zu den ungerechten Handelsstrukturen geschaffen werden, d.h. Entgegenwirken von Verschuldung, Landflucht, Umweltzerstörung etc.
  • Weil ökologische Anbaumethoden gefördert werden, die den Erzeugern und Verbrauchern zugute kommen und dem Preisverfall durch Überproduktion entgegenwirken.
  • Weil dadurch ein neues Verhältnis zu den Menschen und deren Problemen in den Entwicklungsländern entstehen kann

Hindenburgstraße 26

Am 29. Januar 1994 wurde der Weltladen Langenau eröffnet.
Er wird vom WE-GE AK (Arbeitskreis für Weltgerechtigkeit) der evangelischen Kirchengemeinde, einer Gruppe von 15-20 Leuten geführt. Alle Mitarbeiterinnen sind ehrenamtlich tätig. Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen. Info's gibt unser Team im Weltladen.
Die Gruppe WE-GE AK gibt es (anfangs mit anderem Namen) seit Mitte der achziger Jahre. Schwerpunkte der Arbeit waren eine Klinik in Managua (Nicaragua) und der Verkauf von Lebensmitteln auf dem Wochenmarkt.
Als Weltladen beziehen wir unsere Produkte über die GEPA (Gesellschaft zur Förderung der Partnerschaft mit der dritten Welt), Dritte-Welt-Partner Ravensburg oder Direktkontakte: Nepra, Nigrische Freundschaftsgesellschaft, Dehra Dun.
Die Gewinne dienen zur Unkostendeckung (Miete, Strom, Wareneinkauf), Überschüsse (sollte es welche geben) fließen in von uns ausgewählte Projekte.