9. September 2017 – Von Bach bis zum Modern Jazz

Am Samstag, 9. September, fand am Vormittag die letzte Orgelmusik zur Marktzeit statt.

Christina Dürr, Kantorin und Organistin aus Isny, spielte an der neuen Lenter-Orgel barocke Orgelmusik von Buxtehude und Bach.

Zu den zehn Marktmusiken wurden sechs Gastorganisten eingeladen. Einhelliges Lob erteilten diese der neuen Lenter-Orgel. Sie hatten große Freude an den vielen Klangfarben dieses Instruments.
Übrigens konnte dieses Jahr eine steigende Zahl von Besuchern festgestellt werden. Die Konzertreihe wird im Sommer nächsten Jahres, beginnend am 7. Juli 2018, fortgesetzt.

Am Samstagabend dann ganz andere Klänge. Im Rahmen der Langenauer Kulturnacht waren Jasper van’t Hof und Tony Lakatos im Konzert „Orgel trifft Saxophon“ zu hören. Der bekannte Jazz-Pianist und Organist Jasper van’t Hof zeigte an der neuen Lenter-Orgel viel Spielfreude und entlockte dem Instrument ganz neue, jazzgerechte Klangfarben. Als Vertreter des Modern Jazz brillierte er mit rasanten Läufen, ostinaten Rhythmen und dissonanten Jazz-Akkorden als Solist und im Dialog mit Tony Lakatos am Saxophon. Die Zuhörer hatten Gelegenheit, das Konzert am Monitor im Mittelschiff mitzuverfolgen.