10. Mai 2018 - Gottesdienst im Grünen an Christi Himmelfahrt

Der Gottesdienst fand wie geplant im Freien statt.

Alle Kirchengemeinden, die rund ums Hörvelsinger Ofenloch liegen, feierten auch in diesem Jahr an Christi Himmelfahrt einen gemeinsamen Gottesdienst.
Der Sonnenschein am frühen Morgen schob die Zweifel bzgl. des Wetters erst einmal beiseite - der Gottesdienst fand wie geplant im Freien statt.
Für die musikalische Gestaltung sorgten die vereinigten Posaunen- und Kirchenchöre. Münsterpfarrer Peter Schaal-Ahlers predigte über einen Abschnitt aus der Offenbarung (Offb. 1, 4-8).
Parallel fand ein Kinderprogramm statt.
Das Gottesdienstopfer kommt der Diakoniestation Langenau zugute.

Trotz einiger weniger Regentropfen nahmen viele Gottesdienstbesucher das Angebot des Sportvereins Hörvelsingen an, der traditionell anschließend mit einem reichhaltigen Essensangebot zum Verweilen einlädt. Für Groß und Klein war einiges geboten.